Wundversorgung

Wir setzen uns für Menschen mit chronischen Wunden ein, da sie oft einen langen Leidensweg hinter sich legen müssen und das Gefühl haben keine ausreichende Hilfe zu erfahren. In unserer Praxis machen wir uns dafür stark, die Ursachen der Wundheilungsstörung aufzudecken und zu behandeln. Jede abgeheilte Wunde bestärkt uns darin, an diesem Konzept festzuhalten. Die häufigsten Ursachen für nicht heilende Wunden sind Durchblutungsstörungen, fehlende Kompression bei venösen Geschwüren, Entzündungen durch Bakterien und fehlende Druckentlastung.

Nur in enger Zusammenarbeit mit den Betroffenen ist die Heilung letztendlich möglich. Sowohl die Schulung von Betroffenen und Angehörigen als auch die Vernetzung mit allen, die an der Wundbehandlung beteiligt sind, ist für uns besonders wichtig.

Wundversorgung – Ärztin untersucht Patient
Wundversorgung – Ärztin untersucht Patient

Diabetologische Fußambulanz

Behandlung des diabetischen Fußsyndroms

Menschen mit Diabetes mellitus können eine Nervenerkrankung, die diabetische Polyneuropathie, als Folgeerkrankung entwickeln. Dabei können warnende Schmerzreize ausfallen und die Füße taub werden. So kann es dazu kommen, dass Betroffene mögliche Wunden und Entzündungen an den Füßen nicht bemerkt. 

Menschen ohne Nervenstörung hätten in dieser Situation starke Schmerzen, könnten keinen Schuh anziehen, nicht mehr auftreten und würden sofort einen Arzt aufsuchen. Diabetiker mit Polyneuropathie machen dies nicht. Sie laufen weiter auf ihren Wunden, was zu einer erheblichen Schädigung des Gewebes und im schlimmsten Fall zu einer Amputation führen kann. Dies ist besonders gefährlich, wenn zu der Nervenstörung noch eine Durchblutungsstörung kommt. 

info icon
info icon

Wir haben uns auf unsere Fahnen geschrieben, Amputationen zu vermeiden.

Deshalb schulen wir Patient:innen und Angehörige darin, dass sie sich bei Verletzungen an den Füßen schnellstmöglich in unserer Fußambulanz vorstellen. Da es sich hier um einen Notfall handelt, erhalten Betroffene so schnell wie möglich einen Vorstellungstermin.

Ärztin untersucht Patient
Ärztin untersucht Patient

Weitere Leistungen der Wundambulanz:

Häkchen Icon
Häkchen Icon

Konservative Behandlung von venösen Geschwüren
(Ulcus cruris)

Häkchen Icon
Häkchen Icon

Ärztliche Erstuntersuchung bei der Behandlung mit Light Therapie bei Akne inversa (in Kooperation mit dem Wundzentrum Trier-Ehrang)

Häkchen Icon
Häkchen Icon

Behandlung von eingewachsenen Zehennägeln
(ungus incarnatus)

Häkchen Icon
Häkchen Icon

Behandlung von chronischen Wunden anderer Ursachen

Häkchen Icon
Häkchen Icon

Behandlung von Fuß- und Nagelpilz

Icon Terminvereinbarung
Icon Terminvereinbarung

Terminvereinbarung

Wundversorgung in der Diabetologischen Schwerpunktpraxis Dr. Schmidt-Reinwald


Wenn Sie einen Termin für einen unserer anderen Leistungsbereiche vereinbaren möchten, wechseln Sie bitte zu unserer Leistung Diabetesversorgung, Allgemeinmedizin oder Ernährungsberatung.

Ihr Termin zur Wundversorgung

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen